Project Description

  • Wurzelkanalbehandlungen

  • Wurzelspitzenresektionen

Die Ziele jeder Wurzelkanalbehandlung sind:

  • Das entzündete Gewebe vollständig zu entfernen und das Kanalsystem von Bakterien zu reinigen, damit die Entzündung abklingt.
  • Die Wurzelkanäle mit einem gut verträglichen Füllmaterial dicht aufzufüllen, damit später keine Bakterien eindringen können.

Die Wurzelkanäle reinigen wir mit maschinellen Instrumenten. Auch gekrümmte Wurzelkanäle, die schwer zu erreichen sind, können mit dieser Methode gut behandelt werden. Wenn die Wurzelkanäle trocken und bakterienfrei sind, füllen wir sie mit einem gut verträglichen Material (Guttapercha) wieder auf. Das Guttapercha wird vor der Befüllung erwärmt und geht in einen „flüssigen Zustand“ über. So kann es sehr gut in das Wurzelkanalsystem eingefüllt werden, wo es erhärtet und die Kanäle dicht ausfüllt. Anschließend versorgen wir den Zahn mit einer Füllung oder Krone.

Heilt eine Entzündung trotz einer sorgfältig durchgeführten Wurzelkanalbehandlung nicht aus, ist eine Wurzelspitzenresektion die letzte Möglichkeit, den Zahn doch noch zu erhalten.

Während der Behandlung lösen wir das kleine, durch Bakterien entzündete Endstück der Wurzelspitze schonend ab. Dann reinigen wir den Wurzelkanal von seinem Ende ausgehend mit einem speziellen Instrument. Mit einem besonderen Werkstoff verschließen wir den Kanal zum Schluss. So ist Ihr Zahn vor eventuellen Folgeerkrankungen geschützt.

Unsere Ärzte

Ali Nikravi
Ali NikraviZahnarzt
Dr. Bodo Heckroth
Dr. Bodo HeckrothZahnarzt
Christian Neubarth
Christian NeubarthZahnarzt

Unsere Partner